Gwächtenhorn | Nordostwand (3420m)

 fünfhundert Meter Eis

Karte Swisstopo Nr. 255S Sustenpass 1:50000

Anfahrt Zürich - Luzern - Meiringen - Sustenpassstrasse - Gadmen - Steingletscher

Ausgangspunkt Gasthof Steingletscher (1865m)

Vom Parkplatz gehen wir auf der im Winter gesperrten Strasse nach Umpol bis zum Steisee und steigen dann gerade zum Chüöbärgli hoch, dessen höchsten Punkt wir westlich umgehen, um in einem Linksbogen den Steigletscher zu erreichen. Diesem folgen wir bis zum Talschluss und steigen dann rechts über eine Rampe hoch auf das obere Gletscherplateau. Nun halten wir uns immer rechts des Eisbruchs, bis wirunterhalb der Nordostwand des Gwächtenhorns stehen. Wir sparen uns das mühsame Stapfen durch die Wand und wählen den Normalweg, der uns zunöchst zwischen Eisbruch und Nordostwand auf das grosse Plateau unterhalb des Sustenhorns führt. Von dort über den breiten und wenig steilen Rücken hoch zum Gipfel des Gwächtenhorns (3420m).

Abfahrt Nur bei absolut sicheren Bedingungen fahren wir vom Gipfel einige Meter nach Norden, bis vor uns steil die Nordostwand abbricht. Auf der von oben gesehen linken Seite der Wand fahren wir den oberen, steilsten Teil ab, um dann nach ca. zwei Drittel der Abfahrt etwas nach rechts zu queren, um den Eisbruch im unteren Teil zu umfahren. Nach dem Bergschrund nach rechts zu den Aufstiegsspuren und über diese zurück zum Ausgangspunkt.
Ansonsten wie Aufstieg.

Wand 500hm 40 bis 50grad

Aufstiegszeit 4 - 5h 1550hm

Das Gwächtenhorn vom Sustenhorn aus gesehen
Am Gipfel des Gwächtenhorns
Einfahrt in die Nordostwand

fotos 04|05|2014 © barbarakinigadner | hannesasam | michaeldellantonio